Über Bean Stock

Damit du das meiste von deinen Bean Stock hast, musst du verstehen, wie Bean Stock funktioniert, wie es dir nützt und was du zu erwarten hast.

Was ist Bean Stock?

Anspruchsberechtigte Partner erhalten Bean Stock in Form von beschränkten Aktienzuteilungen (RSUs), welche nach Ablauf eines bestimmten Zeitraums zu Anteilen von Starbucks-Aktien werden.

Einfach gesagt: Wenn du für mindestens ein Jahr ab dem Bewilligungsdatum ohne Unterbrechung bei Starbucks beschäftigt bist, erhältst du die ersten 50 % deiner Bean Stock-Bewilligung. Wenn du zwei Jahre nach dem Bewilligungsdatum noch immer angestellt bist, erhältst du die anderen 50 %. Sobald du die Anteile besitzt, kannst du sie entweder behalten oder veräußern.

Für jede RSU erhältst du einen Anteil von Starbucks-Aktien.

Qualifizierung

Du brauchst dich hierfür nicht zu registrieren. Du bist anspruchsberechtigt, wenn du:

  • Zum 1. Mai des Steuerjahres vor dem Bewilligungsdatum bei Starbucks beschäftigt warst und
  • Eine Position unterhalb der Direktoren-Ebene innehast.

Häufig gestellte Fragen